´69 – 11. Mai

Geburt als André Schuster in Lüneburg

Besuch der Grundschule VI am Kreideberg. Hobbys wie Fußball, Judo, Tennis, Volleyball und Kino begleiteten mein Aufwachsen.

Krieg der Sterne ist nach allen Bud Spencer und Bondfilmen so was wie ein Erweckungserlebnis und als neben der Carrera-Autobahn erst ein ZX-Sinclair und später ein C64er auftaucht ist meine Leidenschaft für das elektronische Bilderzeugen geweckt.
Ich programmiere, zeichne, male und schreibe gerne Geschichten. In der Computer-AG an der Raabe-Schule komme ich mit einem Buch über 3D-Programmierung in Kontakt und zum ersten Mal macht mir Mathe Spass und Sinn, denn daraus entstehen die Drahtgittermodelle, die heute noch unter allen Figuren im Kino stecken…


Von Flor!anEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link